Artikel mit dem Tag "Am Wegesrand"



Am Wegesrand · 30. September 2020
Einige Eindrücke aus dem September: Nebel - Feldfrüchte und der Versuch, die Milchstraße zu fotografieren.
Am Wegesrand · 31. August 2020
Der August war ein richtig schöner Sommermonat.

Am Wegesrand · 31. Juli 2020
Störche, Blumen und Felder im Morgenlicht
Am Wegesrand · 31. Mai 2020
Der Mai war auch von den Beschränkungen der Corona-Pandemie geprägt, da hat das Leben auf dem Land seine Vorteile: Spaziergänge im und um das Dorf bieten Fotomotive.

Am Wegesrand · 30. April 2020
Im April 2020 galten strenge Ausgangbeschränkungen durch die Corona-Pandemie. Es flogen fast keine Flugzeuge mehr. Das Leben auf dem Land hat zu dieser Zeit seine Vorteile.
Am Wegesrand · 31. März 2020
Im März bin ich mit dem Hund zum Sonnenaufgang unterwegs und habe an manchen Tagen großes Glück, stimmungsvolle Fotos machen zu können.

Am Wegesrand · 29. Februar 2020
Dieser Winter war für die Ostalb viel zu warm. Und so hatten wir auch nur wenig Schnee, was ich dennoch zum fotografieren nutzte.
Am Wegesrand · 31. Januar 2020
Bei winterlichen Spaziergängen finden sich ganz unterschiedliche Motive. Die scheuen Vögel im Garten sind eine zusätzliche Herausforderung.

Am Wegesrand · 30. November 2019
Der November brachte Nachtfrost, der die Blüten wir mit Zucker überzogen aussehen lies.
Am Wegesrand · 31. Oktober 2019
Der goldene Oktober hat mir schöne Motive geboten.

Mehr anzeigen